Vereinsmeisterschaften 2022

Anders als gewohnt, fanden dieses Jahr die Vereinsmeisterschaften nicht in der laufenden Saison statt. Durch die vorzeitige Beendigung der Runde 21/22 waren alle Zugehörigen der Tischtennisabteilung des ASV Waldsee Ende April eingeladen, um den Titel des Vereinsmeisters bzw. der Vereinsmeisterin zu spielen. Nach zweijähriger Pause, konnten am 30. April 2022 die Teilnehmer wieder in den Bereichen Aktive, Jugend und Nichtaktive antreten. Gespielt wurde in der Schulsporthalle auf 6 Tischen und nach über 5 Stunden standen alle diesjährigen Platzierungen fest:

Im Finale der aktiven Spieler setzte sich Mark Schotter gegen den Titelverteidiger Marcel Wittemann durch. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Hans-Peter Klein gegen Joshua Seyb durchsetzen und sich somit, nach 3 Jahren intensiver Fürsorge, der goldenen Ananas entledigen.

Der Jugendvereinsmeister der Saison 21/22 ist der mehrfache Titelverteidiger Jonathan Seyb vor Luis Steiger und Felix Hong. Bei den Nichtaktiven führt als diesjähriger Vereinsmeister Steven King die Platzierungen vor Gerhard Regenauer und Harald Paczinski an.

Mit Weck und Worscht, Kaffee und Kuchen war auch für das leibliche Wohl gesorgt, sodass Spieler sowie Zuschauer einen tollen Wettkampftag erleben konnten.

Wir Gratulieren allen Vereinsmeistern und Platzierten und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Zuschauern für die gelungenen Vereinsmeisterschaften 2022.

Die Platzierungen in der Übersicht

Aktive:

1. Mark Schotter
2. Marcel Wittemann
3. Hans-Peter Klein

Jugendbereich:

1. Jonathan Seyb
2. Luis Steiger
3. Felix Hong

Nichtaktive:

1. Steven King
2. Gerhard Regenauer
3. Harald Paczinski