Spielervorstellung Beate

Die aus Brandenburg stammende Beate (Bea) verschlug es bereits 1999, aus beruflichen Gründen, in die Region.

Mit 20 Jahren begann sie mit Badminton. 2011-2012 spielte Bea dann bei der DJK Hockenheim ihre erste aktive Saison und fand auch so beim den traditionellen Freundschaftsspielen zum ersten Mal den Weg in die waldseer Sporthalle. Zur Saison 2014/15 streifte sich Bea dann das Trikot der DJK Eintracht Ludwigshafen über, wo sie bis zum Saisonabbruch 2020 in der Kreisliga spielte und die Mannschaft auch als Mannschaftsführerin zwischenzeitlich drei Jahre anführte.

Seit 2019 ist Bea lizenzierte C-Trainerin und begann vor Corona sich in der Jugendarbeit der DJK Eintracht Ludwigshafen stark zu machen, in der auch Ihre älteste Tochter Sarah spielte.

In Waldsee sportlich dabei war Bea auch schon als Betreuerin die letzten beiden Jahre, mit ihrer Kleinsten, Anna. Anna kam mit 6 Jahren ins DBV Talentnest und spielte bereits auf Turnieren und der Schüler U12 Runde im grünen Trikot.

Bea macht aber nicht nur als Spielerin und Trainerin einen guten Eindruck. Sie ist im Vereinsleben auch sonst sehr aktiv und plant gerne Ausflüge und Trainingslager. Aber auch sonst ist Bea immer aktiv und wenn sie nicht gerade auf einem Musikfestival am Tanzen ist, pflegt sie ihren Schrebergarten oder probiert andere Sportarten aus.

Nun dürfen wir neben Anna auch Sarah und Bea in Waldsee begrüßen und freuen uns auf die weitere gemeinsame sportliche Reise!

Viel Spaß und Erfolg beim ASV!