Herren 2: Zweites Spiel, zweiter Sieg

SpVgg Edenkoben II – ASV Waldsee II 2:3 (0:1)

Im zweiten Saisonspiel hat die Garde um Trainer Martin Tyrala das zweite Mal auf ganzer Linie überzeugt. Es trafen Jerome Kürschner, Heiko Schilling und Dirk Emmering. Lediglich per unberechtigtem Strafstoß und unglücklichem ASV-Eigentor kamen die Hausherren zum Zug. Dreimal scheiterte der ASV noch an der Latte und am Pfosten.

Am Mittwoch um 19 Uhr ist der VfL Neuhofen II zu Gast in Waldsee im Kampf um die nächste Pokalrunde.

Es spielten: Schrauder, Emmering, Eissner, Duchow, Bechtel, Kürschner R., Kürschner J., Schilling, Detzner, Köhler, Frank

Ersatz: Alzoubi, Koch, Hoffelder