Frauen: Endlich mal wieder 3 Punkte!

ASV Waldsee 3:0 SG Neupotz/Leimersheim 1 (2:0)

Nach den hohen Niederlagen in den vergangenen Spielen war heute klar: es muss etwas passieren. Von Anfang an hat man gesehen, dass die ASV Frauen heute drei Punkte holen wollen. Sie spielten ab der ersten Minute stark auf und erarbeiteten sich schöne Torchancen. Auch der schwer zu bespielende Hartplatz konnte die Waldsee’er nicht bremsen. Nach zwei vergebenen Chancen durch Jian Ma und Silke Ulrich netzte Sonja Hähnel gekonnt ins lange Eck ein. Keine 3 Minuten später krönte Jian Ma ihren Alleingang mit dem 2:0. In der ersten Halbzeit kamen die Gäste bis auf einen Lattenknaller nicht gefährlich vor das Waldseer Tor. Nach dem Wiederanpfiff waren die Stemski-Schützlinge weiter spielbestimmend. Machten allerdings nicht mehr so viel Druck nach vorne. Erst in der 75. Spielminute traf die starke Jian Ma zum viel umjubelten 3:0. Weitere Chancen konnten durch Bianca Reh und Theresa Krieger leider nicht mehr genutzt werden.

Endlich mal wieder ein Sieg und verdiente drei Punkte! Jetzt heißt es an der Leistung anknüpfen und gestärkt die kommenden Spiele antreten.

An die ASV-Herren 1  Die Mädels haben euch gezeigt wie es geht und gut vorgelegt. Jetzt liegt es an euch, zeigt was ihr könnt und holt später auch drei Punkte! Wir drücken euch alle die Daumen 

Nächstes Spiel ist am Samstag den 21.04.18. Gespielt wird in Waldsee gegen den SV Minfeld. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.