E Junioren: 1. FC 08 Haßloch – ASV Waldsee 1:4

Mit Spannung und großen Erwartungen fuhr die E1-Jugend des ASV Waldsee zum „brisanten“ Spiel gegen den 1. FC Haßloch 08.
Brisant deshalb, weil in der vorhergehenden Qualifikationsrunde der Haßlocher Trainer – aus nicht nachvollziehbaren Gründen – das Spiel bei einer 5:0-Führung von Waldsee kurz vor der Halbzeit abbrach.

Für dieses Spiel wurde extra vom Verband ein Schiedsrichter angesetzt und auch der Staffelleiter zeigte besonderes Interesse.

Auf dem ungeliebten Hartplatz und bei eisigen Temperaturen fiel der Anfang schwer. Die Waldseer Jungs kämpften, fanden aber nicht richtig ins Spiel – Halbzeitstand 0:0.
Erst in der 2. Hälfte platzte mit dem 1:0 für sie der Knoten. Zwar fiel aufgrund eines Abwehrfehlers kurz darauf der Ausgleich, doch die Kicker aus Waldsee ließen sich davon nicht beeindrucken und erzielten weitere drei Treffer.

Am Ende fuhren sie stolz und mit dem verdienten 4:1-Sieg nach Hause
– Erwartungen mehr als erfüllt 😉

Es spielten:
Nils Nowack, Jermayne Borbas, Lenny Hosenmann, Mattis Kihm (1), Leonidas Koskeridis, Emilio Regenauer (2), Phil Spreng, Kilian Stett(1), Julian Zettler;

Nächste Heimspiele
E1-Junioren: Sa., 14.03.2020 – 12:00 Uhr gegen ASV Schwegenheim
E2-Junioren: Fr., 13.03.2020 – 18:00 Uhr gegen TV Westheim/JSG FC Lustadt;