ASV AH and Friends gewinnt das Ortsturnier 2018

Den Wanderpokal der Matratzenfabrik Stein sicherte sich dieses Jahr das Team um AH-Spielleiter Michael Plocica mit einem 2:0-Sieg in Finale gegen PSV Ruffec 2. Nach dem das Team schon beim Hallenortstunier schon den 2. Platz erreichen konnte, gelang es nun auf dem Rasenplatz der Tuniersieg! Den 3. Platz belegte die Mannschaft FC HustenSaft vor PSV Ruffec 1, das zuvor im Halbfinale das Ruffec-interne Duell verloren hatte.
In der Vorrunde hatte sich PSV Ruffec 2 in Gruppe A den Gruppensieg vor Asv AH and Friends 1 gesichert.
In der Gruppe B sicherte sich der FC HustenSaft vor PSV Ruffec 1 den Gruppensieg. Die Orientkickers wurden Gesamt-Fünfter durch einen 3:1-Sieg gegen den AF-Club, der FC Schobbeklopper schlug Dynamo Tresen mit 2:0 und sicherte sich Platz 7. Auf den weiteren Plätzen folgten dann Vorjahressieger TG Waldsee, ASV AH and Friends 2, die DRK Schlümpfe und die ASV Jugend.

Insgesamt bot das Teilnehmerfeld interessanten und spannenden Fußballsport und zeigte ein faires und sportliches Verhalten – vielen Dank dafür!

Bei der Siegerehrung überreichten der Schirmherr des Ortstunier, Ortsbürgermeister Otto Reiland, und der AH-Abteilungsleiter des ASV Thomas Mäurer, an alle Mannschaften die Urkunden und gerne entgegengenommene Getränkegutscheine der ASV Sponsoren. Den Stein-Cup nahm das Team ASV AH and Friends 1 dann aus der Hand des Sponsors Karl Heinz Stein entgegen. Der Turnierkoordinator Thomas Mäurer dankte allen Mannschaften für ihre Teilnahme, den Schiedsrichtern für ihre souveräne Spielleitung, dem DRK Waldsee sowie dem Helferteam des ASV Waldsee für die Unterstützung. Danke auch an Freddy für die tollen Bilder wieder.