Wichtiger Sieg im Kellerduell ASV Waldsee – TSG Deidesheim II 3:0

Äußerst wichtige drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg konnten unsere Herren am gestrigen Sonntag gegen den direkten Konkurrenten aus Deidesheim einfahren. Zwar machte Deidesheim in der ersten Hälfte kein schlechtes Spiel und kam zu mehreren Torchancen, allerdings war der ASV kaltschnäutziger und kam mit einem schön herausgespielten Treffer von Lars Blau in der 15. Minute in Führung.
Es war bisher nur zu selten der Fall, doch haben es unsere Jungs dieses Mal geschafft, hinten „die Null“ auch bis zur Halbzeit zu halten, Dank einer kompakten Abwehr und einer guten Torhüterleistung.

In der zweiten Hälfte kam Waldsee noch besser ins Spiel und gelangte mehrmals gefährlich vors Deidesheimer Tor. In der 74. Minute belohnte sich Sascha Gaetani mit einem Treffer für sein hohes Engagement in dieser Partie.
Den Sack zu machte letztlich Ralf Weiss in der 85. Minute. Durchweg jeder Spieler überzeugte gestern.
Das war nun ein sehr wichtiger Sieg, jedoch stehen noch einige entscheidende Partien an.
Bereits am Donnerstag ist der FSV 13/23 Schifferstadt e.V. II zu Gast. Angepfiffen wird auf dem Hartplatz um 19:30 Uhr.
Für den ASV spielten: Benni Wahl (Tor), Michael Jurczak, Michael Olbrich, Felix Schöpf, Kaan Evcimen, Thilo Meiller, Andreas Strubel, Ralf Weiss, Sascha Gaetani, Matthias Korn, Lars Blau Ersatz: Mo Feldmeyer (ETW), Mohamad Alzoubi, Dominik Schleicher, Denis Walkemeyer, Alex Krieger;