Damen: Schweres Spiel bei heißen Temperaturen

ASV Waldsee 0:1 SG Gossersweiler-Stein/Busenberg (0:0)

Bereits beim Warm machen auf dem Platz merkte man, dass das Spiel nicht leicht werden wird. Die Sonne strahlte über den Rasenplatz, was deutlich an den Kräften der beiden Mannschaften zehrte. In der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften stark auf und erspielten sich einige Chancen. Leider konnten die Waldseer diese nicht verwerten. In der 47. Minuten nutzten die Gäste eine Unsicherheit der Waldseer Torfrau und netzten zum 0:1 ein. Kurze Zeit später machte die Keeperin ihren Fehler wieder gut, als sie einen Elfmeter gekonnt pariert. Auch sonst hielt sie ihre Mannschaft wieder oft im Spiel. Die Hitze machte den Waldseern sehr zu schaffen und im Endeffekt waren alle froh, als der Schiri das Spiel endlich Abpfiff.

Bedanken möchte die Mannschaft sich noch bei ihrer jahrelangen Spielerin Sonja Hähnel die nun zu einer anderen Mannschaft wechselt. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und Spaß!

So beendet der ASV seine Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz in der Landesliga.