Damen: Weiter auf Erfolgsspur

1.FC Lustadt – SG Waldsee/Schifferstadt 2:3 (0:3)

Am Samstagabend war die SG zu Gast beim 1.FC Lustadt. Von Anfang an zeigte die Spielgemeinschaft, wer die drei Punkte will. Denn schon von der ersten Sekunde an wurde Druck auf den Gegner ausgeübt, saubere Passkombinationen gespielt, wodurch einige Torchancen erspielt werden konnten – leider noch erfolglos. In der 14. Spielminute brach Kapitänin Bianca Reh das Eis und traf zum 0:1. Nur wenige Minuten später übte die Stemski-Croissant-Truppe großen Druck auf die FC-Abwehr aus, sodass Bianca Reh einen Fehler der Gastgeber zum 0:2 einnetzte. Nach einem sauberen Pass von Rosanna Reck traf Kristin Rieder in der 35. Minute zum 0:3. In der zweiten Hälfte kam etwas Unruhe ins Spiel, was Lustadt ausnutzte und 2 Tore erzielte. 
Danach machte es die SG zwar spannend, zeigte jedoch wieder wie man Fußball spielt.

Jetzt heißt es an der Leistung anknüpfen und es am kommenden Samstag, 17.11.2018 gegen den FC 1924 Freinsheim zu zeigen. Anpfiff ist um 16:00 Uhr in Schifferstadt.