2. Mannschaft sichert sich mit Sieg im Lokalderby den 4. Tabellenplatz

Gestern Abend begrüßte die SG Speyer/Römerberg II unsere 2. Mannschaft zur vorletzen Begegnung dieser Saison.
Begonnen wurde wie üblich mit den Doppeln. Im 1. HD (Dennis/Frederik) konnte trotz unsicherer Schlussphasen in beiden Sätzen das Spiel gewonnen werden.
Anders sah es leider im 2. HD mit Magnus und Gabriel aus, welches in 2 Sätzen den Gegnern überlassen werden musste.
Spannend wurde es mal wieder im Damendoppel mit Nicole und Mandy. Nachdem der erste Satz knapp verloren ging, kämpften sich beide zurück in das Spiel und gewannen den Zweiten und Dritten.
Mandy gewann im DE den ersten Satz deutlich, musste dann aber den Zweiten äußert knapp zu 19 abgeben. Im 3. Satz fand sie dann ihren Rhythmus wieder und sicherte einen weiteren wichtigen Punkt für den ASV.
Das Mixed, das mit Nicole und Gabriel das erste Mal in dieser Kombination spielte, konnte sich in zwei Sätzen durchsetzen.
Dennis im 1. HE spielte ein sehr schönes Einzel und bezwang seinen Gegner knapp in 2 Durchgängen.
Schwer tat sich hingegen Frederik im 2.HE. Trotz einiger schöner Ballwechsel musste er sich in 2 Sätzen geschlagen geben.
Besser lief es bei Magnus im 3.HE. Nachdem er den ersten Satz deutlich gewonnen hatte, verlor er den 2. äußert knapp. Gewann aber den 3. zum Gesamtergebnis von 6:2.
Damit ist der 4. Tabellenplatz für diese Saison gesichert.

Wir bedanken uns bei allen die zum Zuschauen gekommen sind und uns tatkräftig unterstützt haben!

Das Saisonfinale findet am 14.03. Zuhause in der Rheinauenhalle II statt.
Wir würden uns freuen, wenn ihr den Weg zu uns in die Halle finden würdet.