1. Mannschaft: Zwei Punkte und Schlüsselspieler verloren

ASV Waldsee – TSG Deidesheim II 1:1 (0:0)

Gleich zu Beginn der Partie musste Waldsee einen herben Rückschlag hinnehmen. In einem Zweikampf um den Ball bekam Felix Schöpf von einem Deidesheimer Spieler gegen den Arm getreten und ging sofort zu Boden. Es war zu hören, dass die Verletzung schwerwiegender sein musste. Später kam die Nachricht aus dem Krankenhaus: Elle gebrochen und sofortige Operation. Somit wird unser wichtiger Schlüsselspieler eine Weile für den ASV ausfallen. Wir wünschen Fééé eine schnelle Genesung und alles Gute!

Ebenfalls unser Mittelfeldmotor Kaan Alkaya ging schon angeschlagen ins Spiel und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden. Spürbar waren die beiden Verluste im Spielverlauf. Es kam kaum ein anständiger Spielzug zustande. Trotzdem riss sich der ASV zusammen und zeigte eine gute Kampfeinstellung. Der Wille war da und die Chancen auch. Jedoch stand dem ersten astreinen Treffer der Schiedsrichter älteren Jahrgangs im Weg, der beim Abschluss von Kai Brodbeck eine Abseitsposition gesehen hatte. Völlige Fehlentscheidung.

Die Partie war ziemlich ausgeglichen. Auf dem knochenharten Hartplatz war kein schönes Fußballspiel zu sehen, jedoch kämpften beide Teams um wichtige Punkte im Kellerduell. Bei einem Lattentreffer von Deidesheim war es dann noch etwas glücklich, dass die Gäste nicht in Führung gingen. In der 78. Minute war es dann der eingewechselte Lars Blau, der erst am Pfosten scheiterte, den Nachschuss aber zum 1:0 Führungstreffer verwandelte. Der Jubel der Mannschaft war groß, der Sieg zum Greifen nah. Allerdings kam Deidesheim in der letzten Spielminute durch einen langen, hohen Ball in den Waldseer Strafraum und nutzte einen Kommunikationsfehler der Waldseer zum 1:1 Unentschieden aus.

Es spielten: Yves Röhrborn (Tor), Michael Olbrich, Chris Spoor, Pon Juiprakhon, Kaan Evcimen, Kaan Alkaya, Felix Schöpf, Kai Brodbeck, Michael Jurczak, Matthias Korn, Maik Schlapmann

Ersatzspieler: Lars Blau, Eldar Behric, Alex Krieger, Manu Schleicher

2. Mannschaft: Hohe Niederlage gegen bessere 13er 

ASV Waldsee II – FSV Schifferstadt III 0:6

Die Gäste gewannen verdient mit 0:6. Waldsee kam kaum gefährlich vors Tor und ließ zu viele Chancen der Gäste zu, welche spielerisch und vor allem auch konditionell überlegen waren.

Es spielten: Alex Krieger (Tor), Markus Regenauer, Gregory Frank, Lukas Leist, Fabian Heise, Rene Dreimann, Florian Becker, Mohamad Alzoubi, Heiko Schilling

Ersatzspieler: Dominik Schleicher, Denis Walkemeyer, Andreas Hoffelder