Strubel macht Otterstadt einen Strich durch die Rechnung

ASV Waldsee – TuRa Otterstadt 1:1 (0:0)

In einer packenden Partie kann Waldsee weiterhin die Positivserie gegen den Nachbarn aus Otterstadt beibehalten. Ca. 200 Zuschauer sahen wie erwartet ein hart umkämpftes Spiel mit unentschiedenem Ausgang.
Durch das Tor von Andreas Strubel in der 49. Minute konnte Waldsee einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf gegen den Drittplatzierten der Liga erringen und zerstörte somit Otterstadt den Wunsch, seit 2015 mal wieder einen Dreier gegen Waldsee einfahren zu können.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Der Fokus liegt nun ganz auf dem nächsten wichtigen Spiel in Gronau. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr.

Es spielten: Michael Knoll (Tor), Michael Olbrich, Sascha Gaetani, Andreas Strubel, Lars Blau, Florian Becker, Mohamad Alzoubi, Thilo Meiller, Felix Schöpf, Kaan Evcimen, Ralf Weiß
Ersatz: Sebastian Grunewald, Denis Walkemeyer, David Knorr, Eddie Fahrad

 

2. Mannschaft: Hohe Niederlage gegen Otterstadt II

Gegen die zweite Mannschaft aus Otterstadt war nichts zu holen. Tor des Tages schoss Marc Rößer, Neu-Keeper Moritz Feldmeyer hielt einen Elfmeter. Endstand: 1:8.

Es spielten: Moritz Feldmeyer (Tor), Sebastian Becker, David Knorr, Kevin Hirsch, Daniel Heißwolf, Andreas Hoffelder, Gregory Frank, Marc Rößler, Michael Plocica, Michael Scheurer, Denis Walkemeyer

Ersatz: Jürgen Stein, Bernhard Jung