Herren 1: Wichtiger Sieg gegen direkten Verfolger

ASV Waldsee – SV Weingarten II 2:1 (0:0)

Zu Beginn tat sich der ASV schwer, eine der guten Chancen gegen den zunächst schwächeren Gegner in verwertbares zu verwandeln. Waldsee war spielbestimmend, allerdings im Offensivspiel noch zu verhalten. Erst in der zweiten Hälfte, als die Partie wieder ausgeglichener war und sich Weingarten mit vollem Körpereinsatz hinein warf, traf Kai Brodbeck zur verdienten Führung. Kurze Zeit später landete einer der wenigen Torschüsse der Gäste unglücklich abgefälscht im Tor. Der ASV warf nun alles nach vorne und Michael Olbrich konnte einen Strafstoß rausholen, den er selbst zum Siegtreffer verwandelte. Eldar Behric hatte kurz vor Schluss das 3:1 auf dem Fuß, der Ball ging aber knapp am Tor vorbei.
Kein souveräner, aber dafür wichtiger Sieg im Aufstiegskampf.

Es spielten: Röhrborn, Olbrich, Spoor, Groel, Regenauer, Jurczak, Schöpf, Alkaya, Schlapmann, Brodbeck, Blau

Ersatzspieler: Behric, Hauser, Evcimen

FC Leistadt I – ASV Waldsee II
Das Spiel wurde verlegt und wird voraussichtlich am Kerwesonntag nachgeholt.

Vorschau:
Sonntag, 29.09. – 13:00 Uhr: ASV Waldsee II – FSV Schifferstadt III
Erste Mannschaft spielfrei!