Herren 1: Im Aufstiegskampf weiterhin siegreich

ASV Waldsee I – SpVgg RW Speyer I 3:0 (1:0)

Einen erneuten, wichtigen Sieg konnte die Fahrad-Elf im Heimspiel gegen Rot Weiß Speyer verdient einfahren. Die Gäste boten gut Paroli und gaben defensiv alles. Vor der Pause war es Lars Blau, der den ASV in Führung brachte. Nach dem Wechsel hatte Speyer anfangs mehr Spielanteile, ehe Kai Brodbeck mit dem 2:0 den Siegeswillen des ASV markierte. Nach einem perfekten Abschlag von Keeper Yves Röhrborn köpfte Lars Blau zum 3:0-Siegtreffer ein und machte den nächsten Dreier klar.

Es spielten: Röhrborn, Olbrich, Spoor, Groel, Regenauer, Schöpf, Jurczak, Alkaya, Korn, Brodbeck, Blau

Ersatzspieler: Ibrahimi, Schlapmann, Evcimen, Krieger


Herren 2: Torfestival der zweiten Mannschaft

ASV Waldsee II – SpVgg RW Speyer II 11:3 (4:2)

Nach anfänglichem Rückstand drehte die zweite Mannschaft des ASV voll auf und zeigte den Gästen eindrucksvoll wo der Hammer hängt. Mit elf Treffern hat die Tyrala-Truppe den Rot Weiß wieder nach Hause geschickt. Toptorschützen waren Heiko Schilling (4x) und Tommy Hauser (3x). Des weiteren trafen Maik Schlapmann (2x), Dirk Emmering und Rene Dreimann.

Es spielten: Wahl, Heißwolf, Dreimann, Schlapmann, Ott, Emmering, Knorr, Frank, Feldmeyer

Ersatzspieler: Krieger, Schilling, Hauser