Damen: SG OLEE – Erster Sieg in der Landesliga

Am Donnerstagabend war die SG um 19h zu Gast bei der SG Blau Weiss 1919
Oppau. Bereits vor dem Spiel war klar, dass für die SG heute endlich die
Möglichkeit bzw. Pflicht besteht zu punkten. Beide Mannschaften stehen
vor dem Spiel im unteren Tabellendrittel.
Trotz der ungewohnten Spielzeit bereitete sich die SG konzentriert vor
und ging hoch motiviert ins Spiel.
Bereits nach 6 Minuten belohnte Rosanna Reck die Mannschaft mit dem
Führungstreffer für ein engagiertes Spiel. Im weiteren Verlauf der
ersten Halbzeit flachte das Tempo etwas ab, aber dank einer
geschlossenen Mannschaftsleistung bekam Oppau kaum eine Chance zum
Abschluss. Die geforderte Laufbereitschaft, das Zweikampverhalten sowie
Einstellung passten.
Nach der Halbzeit erhöhte Kristin Rieder in der 55. Minute nach einem
Eckball zum 2:0. Die SG spielte konsequent weiter und konnte durch Kira
Jäger nach einem schönen Solo auf 3:0 (80.Minute) erhöhen. Auch nach der
deutlichen Führung steckte die SG nicht zurück und spielte munter weiter
nach vorne.
Auch wenn sicherlich nicht alles auf Anhieb klappte, so ist doch einen
Aufwärtstrend erkennen.
Einstellung, Fitness und Spielfreude lassen auf weitere gute Spiele hoffen.

Es spielten: Albert, Schlüter, Schlegel, Ma, Blechschmitt, Jäger,
Reimer, Reck, Rieder, Gauweiler, Weyland, Sturm, Kuhn, Schäfer

Weiter geht’s am 20.10. gegen den VfL Hainfeld. Gespielt wird um 12:30Uhr in Waldsee.