Damen: Keine Chance gegen Zweitplatzierten

ASV 1946 Harthausen 2:0 SG Waldsee/Schifferstadt (1:0)

Nichts zu holen hatte die SG am Sonntagnachmittag beim Zweitplatzierten aus Harthausen. Die Positionen wurden nicht gehalten und meistens war man zu spät am Ball. Nach nur 7 Minuten kamen die Gastgeber durch einen Strafstoß zum 1:0. Ohne Chance für die SG ging es in die Halbzeitpause, aber auch danach kamen die Gäste nicht wirklich ins Spiel. Einige verlorene Zweikämpfe und schlechtes Stellungsspiel machten es der Heimmannschaft leicht. Zum Glück konnten sie die vielen 100% Torchancen nicht nutzen oder scheiterten an der starken Torfrau der SG Waldsee/Schifferstadt Johanna Link. In der 71. Spielminute erhöhte Harthausen dann doch zum 2:0 und so endete auch das Spiel.

Jetzt heißt es den Kopf nicht in den Sand zu stecken, sondern eher wieder zur alten Stärke zurück zu finden, damit man im nächsten Spiel wieder punkten kann. Nächstes Spiel ist am 18.5. um 17:00Uhr in Schifferstadt. Gegner ist der Tabellenletzte 1.FC Lustadt.

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
720