Damen: Die nächsten drei Punkte

Eintracht Lambsheim 0:4 SG Waldsee/Schifferstadt (0:4)

Am Sonntag morgen reiste die SG nach Lambsheim. Der Gegner war bereits bekannt, denn ein Vorbereitungsspiel wurde vor der Runde mit 5:1 gewonnen. Die Gäste waren von Anfang an spielbestimmend und konnten bereits nach sechs Spielminuten durch Rosanna Reck in Führung gehen. Nur fünf Minuten später erhöhte Cora Kühne den Spielstand auf 2:0. Gefährlich vor das Tor kamen die Gastgeber nicht. Noch weitere zwei Tore kann die SG auf ihrem Konto verbuchen. Beide Male traf Kristin Rieder. In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste die schön herausgespielten Chancen nicht mehr nutzen. So endete das Spiel mit einem verdienten 0:4.

Am Samstag geht es weiter mit dem nächsten Heimspiel. Gespielt wird um 16:00 Uhr in Schifferstadt gegen den Tabellennachbarn SpVgg Bad Bergzabern.