1. Mannschaft: ASV ringt Friedelsheim nieder

TuS Friedelsheim – ASV Waldsee 1:4 (0:3)

Mit einem Auswärtssieg, der deutlich höher hätte ausfallen können, erspielte sich der ASV drei weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen Friedelsheim. Bereits zur Pause führte Waldsee mit 3:0 durch Tore von Korn, Blau und Strubel. Weitere 100-prozentige Torchancen standen auf dem Zettel, wurden aber nicht verwertet. Lars Blau erhöhte in der 78. Minute auf 4:0 für den ASV. Durch einen umstrittenen Strafstoß erzielten die Gastgeber kurz vor Ende der Partie ihren Ehrentreffer.
Die Mannschaft hat wieder einmal Charakter gezeigt und den Fans bewiesen, dass sie mit aller Gewalt die Klasse halten wollen. Das nächste Endspiel steht am kommenden Sonntag an, gegen den Tabellenführer aus Schifferstadt. Anpfiff ist in Waldsee um 15:00 Uhr.

Es spielten: Michael Knoll (Tor), Michael Olbrich, Andreas Lehmann, Felix Schöpf, Florian Becker, Kaan Evcimen, Andreas Strubel, Manu Schleicher, Michael Jurczak, Matthias Korn, Lars Blau

Ersatzspieler: Gregory Frank, Stefan Klamm, David Knorr, Eddie Fahrad, Dino Amedeo

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
722