Damen: Verdiente drei Punkte

SG Waldsee/Schifferstadt 6:2 SV Herxheimweyher (3:0)

Am Samstagnachmittag empfing die SG die Damenmannschaft aus Herxheimweyher. In den ersten 15 Minuten spielten unsere Mädels die Gäste an die Wand, doch leider konnten die Chancen nicht genutzt werden. Ein großes Manko am heutigen Tag – die Chancenverwertung! Erst in der 36. Spielminute konnte die Heimmanschaft jubeln. Helén Schlegel traf zum 1:0. In der 42. Minute erhöhte Mae Turner zum 2:0 und ein direkt verwandelter Freistoß von Anja Mappus zappelte in der 44.Spielminute im Netz. Nachdem Bianca Reh kurz nach Wiederanpfiff zum 4:0 traf, dachten alle, dass die 2. Halbzeit genauso weiter geht wie die 1. aufgehört hat. Doch leider trafen die Gäste nach einigen Fehlern und Unachtsamkeiten der SG-Abwehr zweimal direkt hintereinander. Verdient war dies auf keinen Fall, jedoch hatte die Heimmanschaft das Fussball spielen in diesen Minuten eingestellt. Zum Glück wachte die SG rechtzeitig wieder auf und Kira Leonie Jäger traf in der 70. Spielminute zum 5:2. Zehn Minuten vor Schluss traf dann endlich auch Kristin Rieder das Tor, nachdem sie einige Chancen leider nicht nutzen konnte. So endete das Spiel 6:2.

Am Samstag spielen die Damen auswärts beim 1.Fc Lustadt. Anpfiff ist um 17:30.

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
674