Trainerausbildung geht auf die Zielgerade

Auch am letzten Vorbereitungswochenende für die Lehrprobe standen die angehenden C-Trainer aus Waldsee Alisa und Magnus wieder hoch motiviert in Worms am Samstag um 9 Uhr vor der Tür. Nachdem zunächst am Vormittag intensiv in die Regelkunde des Badmintons mit Fokus auf Fehlererkennung in der Theorie eingegangen wurde, konnten sich die angehenden Trainer im Anschluss daran zunächst einmal selbst darin üben Regelverstöse im Spielgeschehen aus der Schiedsrichterposition zu bewerten. Im Anschluss daran wurden die Einzel- und Doppel-Taktik geübt und Lösungsansätze für den Ernstfall besprochen. Zum Abschluss wurden in Teamarbeit Übungen zur Flexibilität und Mobilisierung erarbeitet. Mit Konzepten zur Koordination wurde am nächsten Morgen bereits wieder um 9 Uhr die Vorbereitungen auf den eigenen Trainingsalltag der angehenden C-Trainer begonnen. Im Anschluss daran durften sich die Trainer darin üben Schwachstellen und Stärken der Spieler im Spiel zu erkennen und die Spieler erfolgreich zu coachen. Nach erfgreichen und anstrengenden Einzelbegegnungen wurde auch der zweite Tag mit Übungen zur Kräftigung der Muskulatur abgerundet.

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
722