Ordentliches Verbandsranglistendebüt in Neustadt

Mit Lennox und Christopher in U11, Simon in U13 und Rafael als Nachrücker U15 konnten sich in allen Jahrgängen der Schüler Waldseer Badmintoner qualifizieren.
Gestern ging es dann gegen die besten Spieler des gesamten Verbands des Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz e.V..

Auf Bezirksebene können die Waldseer schon seit längerem mitreden aber die Qualität im Verband ist gerade in den vergebenen drei Jahren deutlich gestiegen. Hier ging es in erster Linie darum Erfahrung zu sammeln aber das reichte unseren jungen wilden nicht. Obwohl unsere Spieler zu den jüngsten gehörten und auch nächstes Jahr in den gleichen Altersklassen aufschlagen dürfen setzten sie auf Sieg.

So konnte sich Lennox in der Gruppenphase ins Halbfinale spielen und wurde am Ende mit einem guten 4. Platz belohnt. Christopher musste in die Spielrunde um Platz 5 und gab diesen Platz auch nicht mehr her. Mit zwei toll umkämpften Siegen zum Schluss zeigte er seine stetig steigenden Entwicklung.
Simon war zwar technisch seinen Gegnern unterlegen aber kompensierte dies mit seinen unbedingen Willen. Rafael hatte spielerisch leider kaum Chancen gegen gut ausgebildete Gegner aber vertrat die Farben in Grün vorbildlich. Es wurde durchweg gekämpft und alles versucht um den Gegnern Punkte abzuringen.

Spielerisch und menschlich passt es und auch auf Verbandsebene wird zukünftig Waldsee ein Wörtchen mitzureden haben.

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
738