Kreisliga Mitte: Eintracht Ludwigshafen II – ASV Waldsee IV 6:2

Offensiver als sonst richteten Chris und Frank ihre Spielweise im ersten Herrendoppel aus. Damit konnten sie ihre stark eingeschätzten Gegner deutlich besiegen. Das Damendoppel Moni und Benita spielten zwar einige Punkte heraus, ein Sieg blieb jedoch außer Reichweite. Bei Matthias und Bastian im zweiten Herrendoppel sorgten zu viele eigene Fehler dafür, dass es nach den drei Doppeln 1:2 stand. Sandra im Dameneinzel wehrte sich tapfer, letztlich unterlag sie aber. Nach hohem Rückstand kämpfte sich Frank zurück und ging in Führung, um dann doch noch in zwei Sätzen zu verlieren. Chris spielte im zweiten Einzel erfolgreich, indem er seinem Gegner zwei enge Sätze abverlangte und dabei am Ende die Nerven behielt. Das dritte Einzel von Matthias dauerte am längsten: Er gewann einen Satz, im dritten Durchgang musste er seinen Gegner aber ziehen lassen. Jugendspieler Jonas und Moni zeigten im abschließenden Mixed ihr vorhandenes Potenzial, für eine abschießende Ergebniskosmetik reichte es aber leider nicht ganz.