Final Four mit ASV Beteiligung

Neben den Halbfinal Teilnehmern der deutschen Meisterschaft 1. BC Beuel, TSV Trittau, 1. BC Saarbrücken Bischmisheim und TV Refrath hatte sich auch eine grüne Delegation der ASV Badminton Abteilung in der Halle in Saarbrücken eingefunden.

Trotz spannender Spiele der besten deutschen Badminton Spieler war die Zuschauerresonanz leider zu gering. Nichtsdestotrotz wurden die Punktsiege der Spieler durch stimmungsvollen Beifall des Publikums belohnt.

Bei hart umkämpften Ballwechseln kribbelte es den Zuschauern des ASV Waldsee in den Fingern selbst den Schläger in die Hand zu nehmen und die spektakulären Ballwechsel nachzuahmen. Nun sind sie voller Elan und neuer Motivation, trotz der durchwachsen Saison, die Leistung im wöchentlichen Training (Montag, 19:30 Rheinauenhalle II und Mittwoch, 19:30 Schulsporthalle) zu steigern.

Die Vereine 1. FC Beuel und Saarbrücken Bischmisheim konnten sich ungefährdet den Einzug ins Finale sichern und spielen morgen um die deutsche Meisterschaft. Wir wünschen allen Mannschaften einen weiterhin verletzungsfreien Spielverlauf und spannende Begegnungen.

Wir würden uns wünschen, dass ein so technisch und athletisch versierter Sport häufiger den Weg in die Öffentlichkeit findet und angemessene Anerkennung bekommt.