Alle Badmintoner punkten, dabei zementieren die 1. und 2. Garde die Tabellenspitze

ASV Waldsee I – Bezirksliga Süd

2:6 ASV Landau IV : ASV Waldsee I

Auswärts in Landau half Alisa in der ersten Mannschaft aus und ersetzte Tanja, die krankheitsbedingt absagen musste. Zusammen mit Mandy im Damendoppel starten alle 3 Waldseer Doppel souverän. Maxim und Daniel B. im 1. Herrendoppel, sowie Frederik und Dirk im 2. Herrendoppel gewannen wie das Damendoppel in jeweils 2 Sätzen. Da Alisa im Anschluss in der 2. Mannschaft gefordert war, hat sie das vorgezogene Dameneinzel bestritten und ihre Gegnerin deutlich in 2 Sätzen besiegt. Klasse! 
Erst zum zweiten Mal in Ihrer aktiven Karriere beim ASV trat Mandy zusammen mit Dirk im Mixed an. Im klassischen Mixed System spielt die Dame überwiegend am Netz, ein System was einer angriffsorientierten Spielerin wie Mandy nicht besonders liegt. Deshalb spielten Mandy und Dirk Doppelsystem – hier wechselt die Position der Spieler abhängig von der Spielsituation. Einer kurzen Orientierungsphase folgte ein Sieg in 3 Sätzen und Mandy ging mit einem zufriedenen Grinsen vom Platz. In den abschließenden Herreneinzeln zeigten die Landauer, dass sie immer für eine Überraschung gut sind. Maxim und Frederik mussten Federn lassen und Unterlagen in jeweils 2 Sätzen, wobei Maxim mit Schulterproblemen zu kämpfen hatte. Daniel hatte seinen Gegner gut im Griff und entschied sein Einzel in zwei Sätzen für sich.
Im nächsten Heimspiel geht es gegen den Tabellenzweiten der Spielgemeinschaft Speyer/Römerberg II. Bei einem Punktgewinn kann man von einer Vorentscheidung im Kampf um den Meistertitel sprechen.

ASV Waldsee II – Kreisliga Mitte

1:7 DJK Ludwigshafen : ASV Waldsee II

Mit 7:1 gewann die 2. Mannschaft des ASV Waldsee auswärts bei der DJK Ludwigshafen II.
Somit wurde der 10. Sieg in Folge eingefahren.
Da der direkte Konkurrent um die Tabellenspitze an diesem Wochenende Federn lies, hat Waldsee 2 nun 4 Punkte Vorsprung.
Mit 7:1 wurde nach Außen hin klarer gewonnen, als dies tatsächlich der Fall war. Gerade das 1. Herrendoppel Walter,J. und Stephan,M. mussten sich aufgrund eines Formtiefs in 3 Sätzen geschlagen geben. Dann aber haben sich Walter,J. im Herreneinzel und Stephan,M. mit Jerger,I. im Mixed wieder gefangen und gewonnen.
Besonders die Ersatzspieler Reutter,M. und Dächert,F. haben zu keiner Zeit etwas in Ihren Spielen anbrennen lassen und zeigten ebenso wie Roßrucker,A. im Dameneinzel und Damen-Doppel an der Seite von Jerger,I. sehr ansprechende Leistungen.

ASV Waldsee III – Kreisliga Mitte

4:4 SG Friesenheim II : ASV Waldsee III

Auch am vergangenen Freitag konnte die Dritte Mannschaft des ASV Waldsee im Auswärtsspiel eine überzeugende Leistung abliefern und ein Unentschieden erspielen. Das erste Herrendoppel (Magnus/Markus R.) sowie das Dameneinzel (Sandra) konnten souverän für den ASV geholt werden. Im zweiten Herreneinzel machte sich die kämpferische Leistung von Markus R. bezahlt und auch hier wurden wertvolle Punkte erzielt. Das erste Herreneinzel musste auf Grund einer Verletzung durch die Gastgeber leider abgebrochen werden. Das zweite Herrendoppel, das Damendoppel, das Mixed und das dritte Herreneinzel mussten trotz kämpferischem Einsatz und zum Teil hart umkämpfter Dreisatzspiele an die Gastgeber abgegeben werden. Hier hat sich vor allem das Waldseer Mixed Bettina und Matthias vorgetan. In ihrer Premiere wurde ein spannendes und nervenaufreibendes Spiel geboten, das Lust auf mehr macht.

Diese Webseite speichert Nutzungsdaten um beliebte Seiten zu erfassen und den Webauftritt zu verbessern. Sie können jederzeit dem Sammeln von Nutzungsdaten hier oder später in unserer Datenschutzerklärung widersprechen. Um Ihre Entscheidung für ein Jahr zu speichern, wird ein Cookie gesetzt.
Akzeptieren
798